SOFORT VERFÜGBARE MARKENTRAMPOLINE - STARK REDUZIERT - HIER KLICKEN ×

Kinderfahrzeuge

KINDERFAHRZEUGE - ONLINESHOP

Ein Kinderfahrzeug benötigt im Prinzip jede Familie und jedes Kind, denn schon kleine Kinder brauchen Spiel und Bewegung. Gleichzeitig fördert Bewegung aber auch die Entwicklung bezüglich Koordination und Motorik. Mit unseren Kinderfahrzeugen sind die lieben Kleinen auch in jungen Jahren schon mobil und gleichzeitig stets sicher unterwegs. Gute Kinderfahrzeuge sind pädagogisch wertvoll, da sie eine sinnvolle Freizeitgestaltung für Ihren Liebling bieten. Sie werden schnell feststellen wie kreativ Ihr Kind mit seinem neuen Lieblingsfahrzeug spielen wird, denn hier kann es immer wieder in verschiedene Rollen schlüpfen. Außerdem werden die meisten Fahrzeuge draußen an der frischen Luft genutzt; das stärkt das Immunsystem und Ihr Kind wird von Tag und Tag sicherer im Umgang. Kinderfahrzeuge fördern spielerisch den Gleichgewichtssinn, Grob- und Feinmotorik, Reaktionsfähigkeit, Ausdauer und Wahrnehmung. Außerdem wird durch das Abstoßen, Treten und Lenken die Kraft, Beweglichkeit und Geschicklichkeit gefordert. Ein echter Allrounder, der in keiner Kindheit fehlen sollte, sind unsere hochwertigen Kinderfahrzeuge, die Sie aus einer großen Vielfalt speziell für Ihr Kind auswählen können.

Laufrad für Kinder

Der kleine Kinderfuhrpark bei Ihnen zu Hause wird schnell vom Tretfahrzeug & Rutscher, über das Dreirad bis zum ersten Fahrrad vielerlei an mobilen Ideen beinhalten. Nicht fehlen sollte dabei aber gleich von Anfang an ein Laufrad. Mit dem Laufrad werden Ihre Kinder viel Spaß haben und mühelos auch größere Distanzen bewältigen. Ohne es zu merken, lernen sie wie nebenbei das Gleichgewicht zu halten, sich im Raum zu orientieren, stärken die Muskeln und entwickeln die Grobmotorik.

Die Fahrt auf dem Laufrad bereitet außerdem perfekt das spätere Fahrrad fahren vor. Kinder können auf dem Laufrad den Weg zum Kindergarten, zum Spielplatz, zum Einkaufen oder Ähnlichem nutzen, um die Muskeln zu stärken. Während der Fahrt werden außerdem die Knochen gestärkt sowie die allgemeine körperliche Ausdauer verbessert. Für eine gesunde Kindheit ist ein Laufrad also geradezu ideal.

Viele Kleinkinder fangen bereits sehr früh an Laufrad zu fahren. Das Durchschnittsalter bei den Kindern liegt zwischen 2 und 3 Jahren. Da bei den Laufrädern keine Pedale zu finden sind, müssen die Kleinen ihren ganzen Körper bewusst einsetzen, um mit dem Rad vorwärts zu kommen. Die Materialen, aus denen Laufräder hergestellt werden, unterscheiden sich. Die meisten Laufräder sind aus Metall und Alu, manche aus Holz oder Kunststoff. Grundsätzlich entscheiden hier der Geschmack und der Preis. Holzmodelle sind jedoch etwas empfindlicher und sollten bei Regen und Feuchtigkeit besser untergestellt werden. Wichtiger als das Material, ist die Möglichkeit Sattel und Lenkrad der Körpergröße anzupassen. Auch ein tiefer Einstieg ist beim Kinder Laufrad von Vorteil. Damit Unebenheiten auf der Straße nicht den kleinen Körper belasten, sollten sie gut abgefedert werden. Das funktioniert am besten mit einer Luftbereifung. Der Lenkereinschlag sollte sehr gering sein, damit es nicht zu Stürzen kommt. Empfehlenswert sind außerdem Modelle, die zusätzlich einen Schutz auf dem Lenkrad haben, der das Kinn des Kindes bei einem Sturz auffängt.

Das Dreirad: ein Kinderfahrzeug Klassiker

Der Aufbau eines Dreirads ist denkbar einfach: Drei Räder, Sitzfläche, ein Lenker und zwei Pedale – so sieht die Grundausstattung eines Dreirads aus. Die Vielfalt der Gestaltung hat sich im Laufe der vielen Jahre jedoch enorm gesteigert und die Designs werden immer kreativer. Heute gibt es das Dreirad für Kinder in den unterschiedlichsten Farben, zum Anschnallen, mit Schiebestange und auch zum Mitwachsen. Die Zeit bis zum ersten Fahrrad lässt sich damit spielend leicht überbrücken. Beliebt als Alternative zum Dreirad sind auch Laufrad/Rutscher/Gokart Kombinationen wie man sie im BERG Go2 findet. Hier hat man den Vorteil noch ein Rad mehr (also vier Räder) am Fahrzeug vorzufinden, was die Kippfähigkeit des Kinderfahrzeuges deutlich unterbindet.

Das Dreirad allgemein eignet sich ideal für kleine Kinder, die ihre Balance noch nicht ganz gefunden haben, denn es fördert perfekt die motorische Entwicklung. Auch Muskeln, Koordinationsfähigkeit und räumliche Vorstellungskraft werden mit einem Baby-Dreirad schon perfekt geschult. Da sich jedes Kind unterschiedlich entwickelt, lässt sich kaum allgemein sagen, wann es an der Zeit ist, ein Kinderdreirad zu kaufen. Ab 9 Monate können Babys in einem Dreirad-Buggy bereits geschoben werden. Ab ca. 2 Jahren kann ein Kind in der Regel bereits selbstständig in die Pedale treten. Flüsterreifen am Kinderfahrzeug sind ideal, wenn das Kinderdreirad auch in der Wohnung zum Einsatz kommen soll. Denn die bewährten Gummiräder schonen zum einen Ihren Fußboden (vor allem Parkett) und die Nerven von Eltern und Nachbarn.

Der Bollerwagen: zeigen Sie Ihrem Kind die weite Welt

Ein Bollerwagen ist ein echter Klassiker im Kinderfuhrpark und bleibt oft ein Leben lang in der Familie. Üblicherweise wird das Kinderfahrzeug von ein oder zwei Personen gezogen. Der Begriff Bollerwagen kommt dabei ursprünglich eher aus dem norddeutschen Raum. Gerade der BERG-Bollerwagen, der schon seit Jahren im SPIEL-PREIS Sortiment zu finden ist, hat bereits unzähligen Familien treue Dienste geleistet. Es werden hier nur die besten Materialen verarbeitet, um erstklassige Qualität zu erzielen.

Mit soliden Luftreifen und Kugellagern, die auf jedem Untergrund hohen Fahrkomfort bieten ist ein BERG Bollerwagen (erhältlich in den Größen L und XL) eine sehr gute, oftmals lebenslange, Anschaffung. Dank des speziellen Profils gewährleisten die Reifen eine gute Bodenhaftung. Sicher, ausgesprochen solide und nahezu unverwüstlich – auf jedem Ausflug ist der Bollerwagen ein ideales Transportfahrzeug für Kinder, Picknickkörbe oder auch für die unvermeidliche Tour am Vatertag. Die Stahlrahmen sind mit hochwertigem, sehr nachhaltigem Lack überzogen, um den Stahl vor Rost und externen Einflüssen zu schützen. Der Körper des Bollerwagens besteht aus wasserfestem und nahezu unverwüstlichem Holz. Wer den Bollerwagen auf große Fahrt mitnehmen möchte, der braucht ein flexibles Modell. Unsere Bollerwagen lassen sich deshalb auf einfache Weise demontieren und so kann man sie problemlos kompakt transportieren oder auch leicht in Garage, Schuppen & Co. verstauen. Übrigens sind unsere hochwertigen BERG Bollerwagen Modelle auch in Einrichtungshäusern, auf Campingplätzen, Familienhotels, im Zoo oder im Freizeitpark als Mietobjekte zu finden. Eine super Idee um hier Rucksack, Kind, Spielzeug, Essen & Co. verstauen zu können.

Zubehör wie Helm & Co. – achten Sie auf eine sichere Kinderfahrzeug Nutzung

Ein Kinderhelm ist ein sehr bedeutsames Zubehör und gehört zur Grundausstattung beim Fahren jeglicher Kinderfahrzeuge. Besonders beim Laufrad sollten Sie auf das Tragen eines Kinderhelmes achten. Gerade kleine Kinderköpfe brauchen besonderen Schutz und damit der Radhelm auch später wie selbstverständlich getragen wird, sollten am besten schon die ersten Fahrversuche auf dem Laufrad nur mit einem passenden Kinderhelm unternommen werden. Alle Fahrradhelme in unserem Sortiment sind nach strengen Normen getestet und bieten verlässlichen Schutz. Voraussetzung ist jedoch die richtige Passform. Wie auch beim Rad selbst gilt für den Kinderhelm: Lieber passend kaufen als zum „Hereinwachsen“, denn nur wenn der Helm richtig sitzt, kann er seiner Schutzfunktion vollständig nachkommen.

Zubehör zum Laufrad gibt außerdem es in vielfältiger Weise. Nicht verzichten sollten Eltern jedoch auf ein schützendes Lenkrad-Polster, eine Seitenstütze (schont auch das Laufrad!) und eine gut sichtbare Fahne am Kinderfahrzeug. Praktisch sind für Eltern auch Tragegurte, die es ermöglichen ein Kinderfahrzeug bei Nichteinsatz schnell über die Schultern hängen zu können – das ist ideal auch beim Transport in Bus und Bahn.

Kinderfahrzeuge sind wichtig für eine gesunde Entwicklung Ihres Kindes

Die ersten Meter auf dem Laufrad, dem Dreirad, dem Rutscher & Co. sind nicht nur für das Kind, sondern auch für die Eltern ein Meilenstein. Wie die ersten Schritte, die Ihr Sprössling macht, werden Sie auch nie vergessen, wie es war, Ihrem eigenen Kind beim Fahren seines ersten Fahrzeuges zuzusehen. Sie werden lieben, wie es Sie fortan auf vielen Wegen geschickt begleiten wird. Bei uns im Sortiment finden Sie aber nicht nur Fahrzeuge, die für den Einsatz im Freien gedacht sind. Mit einigen Modellen hat Ihr Kind auch an regnerischen Tagen oder im kalten Winter in der Wohnung viel Spaß an der gesunden und fördernden Bewegung. Für jede Situation und Altersklasse ist bei uns im Sortiment für Sie und Ihren Liebling gewiss das Passende dabei. Darüber hinaus kann Ihr Kind zwischen zahlreichen hübschen Designs wählen - fröhlich bunt, sportlich, dezent oder ganz trendbewusst im Retro-Chic. Dank des einfachen Aufbaus sind die Fahrzeuge schnell fahrtüchtig, sodass Ihr Nachwuchs mit seinem "fahrbarem Untersatz" sofort viel Spaß haben kann und es über lange Jahre hinweg haben wird.

%%% TRAMPOLINE REDUZIERT %%%
Loading ...